VORTRÄGE

02/2018
Blickwerden. Vortrag im Rahmen des 
X. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Ästhetik „Das ist Ästhetik!“, Hochschule für Gestaltung, Offenbach am Main, 14.-17.02.2018.

11/2017
unseen behind. Workshop im Rahmen des Landesfachtag Kunst Schleswig-Holstein, Schloss Gottorf in Schleswig, 17. November 2017.

11/2017
bildempfinden // bildverständnis // bildpraktiken. Vortrag im Rahmen der Tagung „BEGRIFF ——- PRAXIS“, Universität Siegen, Kunst Brauhaus, 11. November 2017.

05/2017
Über hybride Live-Bilder. Das Live-Bild als bild- und medientheoretische Reibungsfläche zwischen Ermächtigung und Entmächtigung. Vortrag im Rahmen der Tagung „Medialität – Multimodalität – Materialität: Konzepte für eine Medien- und Bildtheorie der Technosphäre“. Bilinguale Tagung der Forschungsgruppe Bewegtbildwissenschaft Kiel und der Gesellschaft für interdisziplinäre Bildwissenschaft, Fachhochschule Kiel, 4.-6. Mai 2017.

04/2017
Was heißt reflektieren? Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung reflexion,  gemeinsam mit Prof. Dr. Andrea Sabisch, Universität Hamburg, 06. April 2017.

01/2017
Interventionen des Bildlichen. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Ausgewählte Ansätze und Methoden der Kunsttherapie. Künstlerische und künstlerisch-therapeutische Interventionen“ Hochschule für Künste im Sozialen Ottersberg, 10. Januar 2017.

12/2016
„Mir ist Bildlichkeit widerfahren.“ Bildtheoretische Reflexionen im Diskurs von Multimodalität. Vortrag im Rahmen des Seminars „Multimodalität in Schule und Hochschule“ unter der Leitung von Arne Krause, Institut für Germanistik  Universität Hamburg, 19. Dezember 2016. (krankheitsbedingt ausgefallen)

12/2016
Vorstellung des Dissertationsprojekts im Rahmen des Ästhetischen Kolloquiums, Fakultät für Erziehungswissenschaft, Universität Hamburg, 12. Dezember 2016.

12/2016
Einführungsvortrag im Rahmen der Tagung „Flüchtige Bilder: Affekt // Repräsentation“, gemeinsam mit Jacobus Bracker und Ann-Kathrin Hubrich, Universität Hamburg, 01. Dezember 2016.

11/2016
OHP 2.0 – anamorphe Experimente. Workshop im Rahmen des Kunstpädagogischen Tags 2016 des BDK e. V. Landesverbands Berlin, 11. November 2016.

08/2016
Symptomräume von Bilderfahrung. Vortrag im Rahmen des 13. kunstpädagogischen Forschungskolloquiums zum Thema „AnSichten: Forschungsperspektiven auf Kunst und Bild(ung)“, Evangelische Akademie in Loccum, 28. August 2016.

04/2016
Dimensionen des Zeigens. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Zeigen“, gemeinsam mit Prof. Dr. Andrea Sabisch und Ole Wollberg, Universität Hamburg, 12. April 2016.

11/2015
Grafik im Raum. Workshop im Rahmen des Landesfachtag Kunst Schleswig-Holstein, Muthesius Kunsthochschule zu Kiel, 14. November 2015.

11/2015
Bilderfahrung – Zeiterfahrung. Vortrag im Rahmen der trans- und interdisziplinären Kulturkundetagung „BILDER: ZEITZEICHEN UND ZEITPHÄNOMENE“ an der Universität Hamburg, 12. November 2015.

8/2015
Bildliche Affizierungsfäden. Vortrag im Rahmen des 12. kunstpädagogischen Forschungskolloquiums zum Thema „o.T. – Subjekt“, Evangelische Akademie in Loccum, 22. August 2015.

6/2015
Wie Bildlichkeit reflektieren? Vortrag im Rahmen der Vorlesung „Grundfragen der Kunstpädagogik“, Universität Hamburg, 16. Juni 2015.

5/2015
The legacy of the avantgarde as propaedeutics for arts education. Podiumsdiskussion im Rahmen des FIGURINA Festival for Contemporary Art Education, ZIL Cultural Center, Moskau, 17. Mai 2015.

5/2015
Scotch-Films. Workshop im Rahmen des „FIGURINA Festival for Contemporary Art Education“, ZIL Cultural Center, Moskau, 16. Mai 2015.

2/2015
Zur Bilderfahrung. Vorstellung des Dissertationsprojekts im Rahmen des International scientific seminar „The Modern problems of the Art Education“, Institute of Art Education of the Russian Academy of Education, Moskau, 23. Februar 2015.

9/2014
Bilderfahrung und Sammlung. Vortrag im Rahmen des 11. kunstpädagogischen Forschungskolloquiums zum Thema „Ent-Sichern“, Evangelische Akademie in Loccum, 13. September 2014.

7/2014
Bilderfahrung. Vortrag im Rahmen der einführenden Vorlesung zur Fachdidaktik und Lernbereich Bildende Kunst, Universität Hamburg, 01. Juli 2014.